Autohaus Jokisch

Aktuelles


40 Jahre Mazda 323 – große Klappe und viel dahinter

  • Eine kompakte Erfolgsstory vom Mazda 323 bis zum modernen Mazda 3
  • Fernfahrt um die halbe Welt bis zur Premiere auf der Frankfurter IAA 1977

So etwas hatte die Autowelt noch nicht gesehen: Im August 1977 starteten zwei Mazda 323 in Hiroshima/Japan zu einer 40-tägigen und 15.000 Kilometer langen Fernfahrt nach Frankfurt. Pünktlich zur Eröffnung der IAA trafen die beiden nur optisch von den Strapazen gezeichneten Marathonläufer auf dem Messegelände ein und wurde umlagerte Publikumlieblinge der Autoschau. Es war eine Premierenparty, wie sie noch kein Hersteller für einen automobilen Revolutionär gefeiert hatte. Denn der neue Mazda 323 war das erste für Europa konstruierte, asiatische Kompaktklasse-Modell mit moderner Heckklappe und variablem, bis 1.100 Liter großem Gepäckraum.

Ein inzwischen mehr als 35 Jahre altes Mazda 323 Modell können Interessenten auch im Autohaus Jokisch in Augenschein nehmen. Das Nachfolgemodell des ersten Mazda 323 (von 1977) – ein 323 vom Typ BD (aus dem Jahre 1981) steht – temporär – im Ausstellungsraum in originaler Optik parat.


Mazda gewährt SKYACTIV Wechselprämie

  • Besitzer von Diesel-Fahrzeugen mit Euro 1 bis Euro 4 erhalten SKYACTIV Wechselprämie beim Kauf eines neuen Mazda
  • Bis zu 6.000 Euro Prämie möglich
  • Mazda führte SKYACTIV Fahrzeuge mit Euro 6 bereits 2012 ein

Mazda unterstützt ab sofort die schnelle Erneuerung des DieselAltbestandes. Der innovative Hersteller aus Hiroshima, der bereits 2012 als einer der ersten Anbieter emissionsarme SKYACTIV Fahrzeuge mit Euro 6-Norm einführte, bietet mit der SKYACTIV Wechselprämie jetzt einen attraktiven Anreiz zum Wechsel auf ein umweltfreundlicheres Fahrzeug: Privat- oder Gewerbekunden ohne Rahmenabkommen mit einem Diesel-Fahrzeug der Abgas-Norm Euro 1 bis Euro 4 erhalten je nach gekauftem Mazda Modell bis zu 6.000 Euro als Prämie beim Kauf eines Mazda Neu- oder Vorführwagens (außer Mazda MX-5). Das Angebot gilt bei teilnehmenden Mazda Partnern bis zum 31. Dezember 2017.

Voraussetzung ist, dass das Altfahrzeug – alle Mazda oder Fremdfabrikate mit Dieselmotor – mindestens sechs Monate auf den Kunden zugelassen war. Für Dieselfahrzeuge der Abgas-Norm Euro 1 bis Euro 3 muss ein Verschrottungsnachweis erbracht werden. Für Dieselfahrzeuge mit Euro 4 besteht neben der nachgewiesenen Verschrottung auch die Möglichkeit der Inzahlungnahme.

SKYACTIV Wechselprämie* nach Modellen:

Mazda 2 3.200 Euro
Mazda 3 4.500 Euro
Mazda 6 6.000 Euro
Mazda CX-3 4.500 Euro
Mazda CX-5 4.500 Euro

Der Umstieg auf einen neuen Mazda mit modernen SKYACTIV Motoren, egal ob als Benziner oder als Diesel, führt zu einer geringeren Belastung der Umwelt. Durch ihre extremen Verdichtungsverhältnisse und speziellen Brennraumformen setzen die SKYACTIV-Triebwerke zum einen den eingesetzten Kraftstoff effizient um, was zu niedrigen Kraftstoffverbräuchen und damit zu niedrigen CO2Emissionen führt. Zum anderen profitieren von dieser Technologie die Schadstoff-Rohemissionen, die vergleichsweise gering sind und damit einen wertvollen Beitrag zur Luftverbesserung leisten.

* Die SKYACTIV Wechselprämie setzt sich aus einer Beteiligung der Mazda Motors Deutschland GmbH und vom teilnehmenden Mazda Partner zusammen


Neuer Mazda CX-5 erreicht 5-Sterne-Wertung beim Euro NCAP Crashtest

  • Erwachsene, Kinder und Fußgänger werden wirkungsvoll geschützt
  • Hohe passive Sicherheit durch innovative SKYACTIV-Karosseriestruktur
  • Assistenzsysteme wie City-Notbremsassistent mit Fußgängererkennung serienmäßig an Bord

Der neue Mazda CX-5 wurde von Euro NCAP als eins der sichersten Fahrzeuge ausgezeichnet, die aktuell auf dem Markt sind. Die Euro NCAP, eine Gesellschaft europäischer Verkehrsministerien, Automobilclubs und Versicherungsverbände mit Sitz in Brüssel, hat dem Mazda CX-5 erneut die Höchstwertung von fünf Sternen verliehen. Zu diesem Urteil gelang die Kommission nach anspruchsvollen Crash-Tests und der Auswertung der Sicherheits- und Fahrassistenzsysteme an Bord.

Die 5-Sterne-Bewertung ist eine Bestätigung für die Arbeit der Mazda Designer und Ingenieure, die bei der Entwicklung des neuen Mazda CX-5 keine Kompromisse in Punkto Sicherheit eingegangen sind. Neben der hohen passiven Sicherheit folgt auch der neue Mazda CX-5 der proaktiven Sicherheitsphilosophie von Mazda, deren Ziel ist es, das Unfallrisiko auf ein Minimum zu reduzieren und den Fahrer bestmöglich zu unterstützen. Dazu tragen die i-ACTIVSENSE Fahrerassistenzsysteme, wie beispielsweise der City-Notbremsassistent mit Fußgängererkennung, bei. Diese Systeme fließen bei serienmäßiger oder optionaler Ausstattung in die Sicherheitsbewertung von Euro NCAP ein.


Red Dot: Best of the Best” für den Mazda MX-5 RF

Der neue Mazda MX-5 RF ist eines der schönsten Autos überhaupt: Die Fastback-Version der Roadster-Ikone hat für ihr herausragendes Design den renommierten „Red Dot: Best of the Best“ erhalten. Mit der höchsten Auszeichnung des internationalen DesignWettbewerbs für Produkt-Design holt der Zweisitzer mit festem Klappdach nicht nur einen weiteren Preis für das energiegeladene KODO Design, sondern wiederholt auch den Erfolg der vierten Mazda MX-5 Generation mit Stoffverdeck, die bereits 2015 den Top-Award erhielt.

Der „Red Dot: Best of the Best“ wird für wegweisende Gestaltung vergeben und ist die höchste Auszeichnung im Red Dot Award. Nur die besten Produkte einer Kategorie erhalten diesen Preis.


Die effizientesten Autos in den USA kommen von Mazda

  • Japanischer Autohersteller zum viertem Mal in Folge ganz vorn im US-Umweltreport
  • Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch nochmals gesunken
  • Effiziente SKYACTIV Technologien für maximalen Fahrspaß und hohe Effizienz

Mazda hat die effizienteste Modellpalette auf dem US-Markt: Der japanische Automobilhersteller landet im jährlichen Trendreport der US-Umweltbehörde Environmental Protection Agency (EPA) erneut an der Spitze – und stellt damit bereits das vierte Jahr in Folge die sparsamsten Modelle. Gegenüber dem Vorjahr konnte Mazda die Kraftstoffeffizienz seiner Fahrzeuge nochmals verbessern.
Verantwortlich für die kontinuierlichen Mazda Bestwerte sind die innovativen SKYACTIV Technologien für Motor, Fahrwerk und Karosserie. Sie kommen in allen neuen Mazda Modellen zum Einsatz und verbinden maximalen Fahrspaß mit hoher Effizienz insbesondere unter realen Fahrbedingungen. Der japanische Automobilhersteller entwickelt diese Techniken sukzessive weiter.


Für die Kundenansprüche der Zukunft gerüstet
Investitionen in noch mehr Kundenzufriedenheit im Geraer Mazda-Autohaus

Im Zeitraum Januar – August 2016I wurden verschiedensten Modernisierungsmaßnahmen im bzw. am Autohaus Jokisch durchgeführt. Alle Besucher erwartet nun ein noch modernerer Kfz-Betrieb.

Besonderer Wert wurde dabei sowohl auf optische und energetische Aspekte, als auch auf Sicherheit und Annehmlichkeiten für Kunden und Besucher gelegt.
Schon von außen ist die neue, LED-beleuchtete und nunmehr in edlem schwarz/silber gehaltene Mazda-Signalisation erkennbar.

 

Auch im Inneren des Objektes in der Geraer Gaswerkstraße wurde nahezu vollständig auf moderne, energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt.
Ein neues Schauraumkonzept – mit völlig neuer Empfangszone, neuen Verweilplätzen nebst Schauraum-TV und kostenfreiem W-LAN – wurde entsprechend der europaweit geltenden Mazda CI-Richtlinien umgesetzt, besonderer Wert auf hochwertige Materialien, und modernes Design gelegt.

Insbesondere die neuen Lichtsysteme des namhaften Anbieters Zumtobel lassen die hochwertigen Außenlackierungen der Mazda-Modelle nun noch besser zur Geltung kommen. Mit der Modernisierung wurden die Weichen für ein modernes und zukunftsfähiges – jedoch nach wie vor eher familiär geprägtes – Autohaus mittlerer Größe gestellt.
Den Kunden und Besuchern kann damit künftig noch mehr Service, Innovation und Komfort geboten werden.